Beratung Sicherheitsinfrastruktur

Beratung Sicherheitsinfrastruktur 2018-04-04T15:20:13+00:00

Technische Sicherheitssysteme

Markttrends und technische Innovationen im Blick

Basis unser Arbeit ist ein umfassendes Sicherheitskonzept, abgestimmt auf  Ihren persönlichen oder projektspezifischen Sicherheitsbedarf. Um Ihre Ansprüche an Sicherheit bestens zu erfüllen, ist die Ausstattung Ihres Objekts, Ihres Vorhabens, Ihrer Veranstaltung mit modernen Sicherheitssystemen und -modulen und technischen Supporteinrichtungen von hoher Relevanz.

Wir sind auf dem neuesten Stand, was die Entwicklung der Sicherheitstechnik angeht. Selbstverständlich beraten wir herstellerunabhängig. Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie den Wirkungsgrad der vorhandenen technischen Einrichtungen und Systeme durch den Einsatz innovativer Security Bausteine in besonders sensiblen Bereichen erhöhen können. Verlassen Sie sich darauf: Aufgrund unserer Erfahrung haben wir immer auch ein Auge auf das wirtschaftlich Machbare.

Auf Wunsch liefern wir Ihnen eine Übersicht technischer Basis- und Überwachungssysteme, die mit unserem Notruf-Monitoring-System kommunizieren. Damit haben Sie die Option, Ihre sicherheitsrelevanten Einrichtungen auf unsere Notruf- und Serviceleitstelle aufzuschalten und überwachen zu lassen. Im Ernstfall profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter von der schnellen Umsetzung gezielter Alarm- und Interventionsmaßnahmen.

Unser Leistungsspektrum
„Beratung Sicherheitsinfrastruktur“

  • Sicherheitskonzept zur Bewertung der Sicherheitstechnik und Empfehlungen zu notwendigen technischen Security Bausteinen und Supportsystemen
  • Objektschutz: Sicherung des Freigeländes mit Erschütterungs- und Bewegungssensoren und Videotechnik, Sicherung der Außenhaut
  • Zugangskontrolle: Überwachung von Zufahrts- und Zugangsbereichen mit Zutrittskontrollsystemen, Digitale Systeme für Chipkarten, Transponder & Co.
  • Videoüberwachung: Videoüberwachungssysteme inkl. Auswertungssoftware, Videomanagementsoftware (u.a. zur Beweissicherung bei mutmaßlich strafbaren Handlungen)
  • Monitoring und Notrufzentrale: Menschen in Gefahr, Ereignisse von Alarm- und Einbruchmeldeanlagen, Rettungsmanagement, Interventionsmaßnahmen und Koordination, Wartung der technischen Anlagen via Remote Service

News und Fakten

  • Laut BDSW wird von den 12,15 Mrd. Umsatz des Sicherheitsmarkts in Deutschland etwas mehr als die Hälfte – 6,8 Mrd. EUR – für elektronische und mechanische Sicherheitstechnik ausgegeben
  • Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001

Portfolio unserer Sicherheitsdienstleistungen: